Donnerstag 17.08.2017   

musik    news    service 

ExpressFM stellte Sendebetrieb ein

Mehr als vier Jahre unterhielt ExpressFM seine Hörer im Süden Teneriffas mit Musik und aktuellen Nachrichten. Am 30. September hat der beliebte deutschsprachige Sender seine Sendeanlagen abgeschaltet.
Der Grund hierfür ist eine im Juni dieses Jahres abgeschlossene Ausschreibung, bei der sich alle hiesigen Radiosender um eine Lizenz bewerben mussten. Bei dieser Ausschreibung, die mit erheblichen finanziellen Kosten verbunden war, wurde kein einziger ausländischer Sender berücksichtigt. Im Klartext bedeutet dies, dass schon in Kürze neben vielen kanarischen Sendern, die ebenfalls keine Sendelizenz erhielten, auch alle ausländischen Sender vom FM-Band verschwinden werden und fortan nur spanische Radiostationen über eine normale Antenne zu empfangen sind. Ausländische Residenten werden in Zukunft deutschsprachige Radiosender ausschließlich über Satellit hören können. Auf Informationen über „Ihre“ Insel via Radio müssen sie hierbei allerdings verzichten.

„Um einem langwierigen Rechtsstreit und den damit verbundenen hohen Kosten aus dem Weg zu gehen, haben wir uns entschlossen, unseren Sendebetrieb Ende September einzustellen“, sagte Joe Schacher, Inhaber der IC-Media Group zu der auch der Kanaren Express, die englischsprachige Zeitung Island Connections und das englischsprachige The Magazine sowie die Online-Ausgaben der genannten Zeitungen gehören.
Das im Juni abgeschlossene Lizenzvergabeverfahren betrifft auf den Kanaren weit etwa 200 Sender, darunter hauptsächlich spanische Stationen, die teilweise bereits seit Jahrzehnten sendeten, Arbeitsplätze schufen und ihre Steuern bezahlten. Viele Besitzer dieser Radios stehen durch die neue Gesetzgebung vor den Scherben ihres Lebenswerks.

„Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Hörern bedanken, die uns in den letzten Jahren die Treue gehalten haben“, sagte Heinz G. Schwarzmanns, Station Manager und Moderator der Morningshow von ExpressFM abschließend. Bleibt die Hoffnung, dass unsere kanarischen Politiker vielleicht später einmal erkennen, das gerade auch ausländische Radiostationen zu dem seit langem angestrebten und vielzitierten „Qualitätstourismus“ gehören.


Promotionen
Neueröffnung: Auto Mertens mit einem Zweitbüro
 Hola heißt nicht nur das Büro, sondern man wird dort von Ana genauso freundlich begrüßt und beraten
Gemeinsam aus der Krise
Golf
Tecina Golf La Gomera
 Tecina Golf
Hier macht der Abschlag am meisten Spaß
Restaurants
Kunst und Küche vom Feinsten
 La Pencatinta in Costa del Silencio ist trotz bescheidener Fassade ein wahrer Juwel unter den 'Italienern'
Bella Italia auf Teneriffa – La Pencatinta
PDF Archiv
Ausgabe 277
 
Autovermietung Leihwagen Mietwagen Urlaubsautos auf Teneriffa

Aktuelle Nachrichten - Vom Kanaren Express
Mikroalgen-Plage
Eine Mikroalgen-Plage an den Küsten trübt das Wasser und das Badevergnügen, hier im Hafenbecken von Puerto de la Cruz.17.08.2017 - Schon seit Tagen gibt es rund um Teneriffa immer wieder Badeverbote und Warnungen vor plötzlich auftretenden Mikroalgen (Cianobakterien). mehr......
Delfin tot durch Selfie-Jäger
Die Tierschützer fanden scharfe Worte für das unverantwortliche Verhalten der Badegäste. Almería - 17.08.2017 - Am vergangenen Wochenende tauchte an der Küste von Almería ein junger weiblicher Delfin auf, der von den Badegäste zu Tode gestresst wurde. mehr......
Open-Air-Kino am Strand
Open-Air-Kino an der Playa El SocorroLos Realejos - 16.08.2017 - Noch bis zum kommenden Samstag verwandelt sich die Playa El Socorro in Los Realejos in ein gewaltiges Open-Air-Kino. Immer um 21.30 Uhr gibt es bekannte Kinofilme zum Nulltarif. mehr......
Besatzung eines Frachters evakuiert
Zunächst sah es aus, als würde das Schiff brennen, doch inzwischen ist klar, dass es sich nur um Rauch handelte.16.08.2017 - Rund 60 Seemeilen vor Arguineguín im Süden Gran Canarias geriet am Montag ein Frachter in Seenot. mehr......
Heute öffnet „Bodegón Las Vistas“ in Santa Úrsula
Die Aussicht war schon immer spektakulär. Jetzt hat auch das Restaurant einen neuen Look.Santa Úrsula - 15.08.2017 - Leider hatten wir aufgrund eines Missverständnisses am Wochenende gemeldet, dass das Lokal „Bodegón Las Vistas“ in Santa Úrsula am Samstag nach achtmonatiger Renovierung wieder öffnet. Die tatsächliche Wiedereröffnung findet am heutigen Dienstag, 15. August, statt. mehr......
Kein Geld für Maluma
Der 23-jährige Künstler ist wegen seiner frauenfeindlichen Texte umstritten.Santa Cruz - 15.08.2017 - Der Auftritt des kolumbianischen Sängers Maluma wird von der Inselregierung Teneriffas nicht unterstützt. mehr......
Versuchter Versicherungsbetrug
La Orotava - 15.08.2017 - Polizisten der Guardia Civil in La Orotava nahmen kürzlich einen 41-jährigen Einwohner der Kleinstadt wegen mutmaßlichem versuchten Versicherungsbetrug fest. mehr......
Simba wird zwei Jahre alt
Löwe Simba feiert am 15. August seinen zweiten Geburtstag.Puerto de la Cruz - 14.08.2017 - Der junge Löwe, der aus Portugal nach Teneriffa kam, hat sich gut eingelebt. mehr......
Die Geschichte der Virgen de Candelaria
Am Dienstag ist auf den Kanaren Feiertag, aber schon heute Abend wird die 200 Jahre alte Geschichte inszeniert.Candelaria - 14.08.2017 - Am 15. August ist der höchste kanarische Feiertag. Gefeiert wird die kanarische Schutzpatronin, Virgen de Candelaria, eine schwarze Madonna. mehr......
Ein Mädchen und eine Frau gerettet
14.08.2017 - Ein achtjähriges Mädchen wurde am Samstag am Strand Playa de Guacimeta in der Gemeinde San Bartolomé auf Lanzarote gerettet. mehr......
„Forth Hope“ – humanitäre Hilfe auf dem Wasser
Ricardo Melchior freute sich über die Gäste, die im Dienst an der Menschheit unterwegs sind.Santa Cruz - 13.08.2017 - Das schwimmende Ärztezentrum „Forth Hope“ bringt medizinische Versorgung in die abgelegensten Gebiete der Welt. Am vergangenen Freitag lief es den Hafen von Santa Cruz an. mehr......
Ferienvermietungsbetrug in Costa Teguise
Costa Teguise - 13.08.2017 - Im Rahmen der Operation Fastnet wurden in Madrid kürzlich vier Personen festgenommen, denen Betrug bei der Vermittlung von Ferienwohnungen in Costa Teguise vorgeworfen wurde. mehr......
Vorsicht: Verstärkte Alkohol- und Drogenkontrolle
Wer seinen Führerschein behalten möchte, sollte sich an die Promillegrenze halten und lieber zum alkoholfreien Bier greifen. Santa Cruz - 12.08.2017 - Die Generalverkehrsdirektion hat für das bevorstehende Wochenende und über den Brückentag zum Feiertag am kommenden Dienstag verstärkte Verkehrskontrollen an verschiedenen Punkten der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife angekündigt. mehr......
Festival de Jazz de la Palma mit „Barreiro Project!“
Festival de Jazz de la Palma mit „Barreiro Project!“.Santa Cruz de La Palma - 11.08.2017 - Am Wochenende dreht sich der Konzertreigen Festival de Jazz de La Palma auf der Plaza de España in der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma munter weiter. Es spielt die Band „Barreiro Project“. mehr......
Betreuerin bestiehlt 92-Jährige
Las Palmas - 11.08.2017 - Nationalpolizisten von Las Palmas haben eine 72-jährige, bislang unbescholtene, Frau wegen des Verdachts auf wiederholten Betrug an einer 92-Jährigen festgenommen. mehr......
llegales Camping an der Küste
Zelten bitte nur auf ausgewiesenen Plätzen und immer mit größter Rücksicht auf die Natur.Arona - 10.08.2017 - Polizisten der Guardia Civil und der Sondereinheit für Naturschutz, SEPRONA, haben in Zusammenarbeit mit der Küstenbehörde und dem Umweltschutzamt der Insel rund 30 Zelte entlang der Küste zwischen der Playa de las Burras in Las Galletas und Punta Negra in Arona geräumt. mehr......
Maschinen-Diebe in wenigen Stunden gestellt
Alle gestohlenen Maschinen konnten innerhalb weniger Stunden sichergestellt und zurückgegeben werden. Valle San Lorenzo - 10.08.2017 - Dienstagnacht gegen 3 Uhr wurde in Valle San Lorenzo ein großer Transporter, der einer ortsansässigen Schreinerei gehört, aufgebrochen und es wurden Maschinen im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen. mehr......
Schon 14 Kinder ertrunken
Auf jeden Fall sofort den Notruf 112 alarmieren und sich niemals selbst in Gefahr bringen.10.08.2017 - In diesem Jahre sind auf den Kanaren bereits 14 minderjährige Kinder und Jugendliche ertrunken. Im Vergleich zum Vorjahr 2016, wo im Laufe des gesamten Jahres zehn Minderjährige bei Unfällen im Wasser ums Leben kamen, ist dies schon jetzt ein Anstieg um 40 Prozent. mehr......
Fischvergiftung durch Mikroalgen
So sehen die giftigen Mikroorganismen Gambierdiscus unter dem Mikroskop aus.10.08.2017 - Kürzlich wurden in dem renommierten Fachmagazin „Harmful Algae“ die neuesten Erkenntnisse spanischer Wissenschaftler des Ozeanografischen Instituts IEO in Vigo veröffentlicht. Demnach hat man auf Lanzarote und Fuerteventura eine große Konzentration von Mikroalgen festgestellt, die zu einer Art Fischvergiftung namens Ciguatera führen können. Auf den Kanaren wurden fünf verschiedene Dinoflagellaten, oder auch Geißeltierchen, der Spezies Gambierdiscus identifiziert, die das Toxin produzieren können. mehr......
Unheilige Allianz: Sex und Tourismus
Sex als Urlaubsattraktion – Spanien ist in Europa Nummer Eins für Sextouristen.10.08.2017 - Es ist kaum zu glauben, aber Spanien gehört nicht nur wegen der Sonne und der schönen Strände zu Europas beliebtesten Reisezielen. Auch Sextouristen finden auf der Iberischen Halbinsel ihr Urlaubsparadies. Nach Thailand und Brasilien liegt Spanien derzeit auf Platz Drei des internationalen Sextourismus. Das bestätigte auch der Soziologe Jorge Uroz Olivares, der im Auftrag des spanischen Innenministeriums eine entsprechende Studie leitete. mehr......
Großes Feuerwerk in Las Palmas
Gran Canarias Hauptstadtbewohner freuen sich auf das spektakuläre Feuerwerk.Las Palmas - 09.08.2017 - Nach Mitternacht, in der ersten Stunde des 10. August, steigt in Las Palmas rund um die Pfarrkirche la Parroquia Matriz de San Lorenzo ein Feuerwerk zu Ehren des gleichnamigen Schutzpatrons. mehr......
13 Monate altes Kleinkind tödlich verletzt
Mogán - 09.08.2017 - Vor einer Woche verstarb im Spezialkrankenhaus für Brandopfer, Hospital Virgen del Rocío in Sevilla, ein erst 13 Monate altes Kleinkind. mehr......
Drei Tote am ersten Augustwochenende
An der Küste von Arinaga fand ein Mann den Tod im Wasser. Immer öfter sind auch einheimische Fischer betroffen.08.08.2017 - Gleich am ersten Augustwochenende ertranken auf den Kanaren innerhalb von nur zwölf Stunden drei Menschen. Damit ist die Zahl der aktuell im Wasser Verunglückten in diesem Jahr auf 46 Todesopfer und einen Vermissten angestiegen. mehr......
Liegestühle in Playa del Inglés aufgeschlitzt
Mit einem spitzen Gegenstand wurden die Liegestühle aufgeschlitzt. San Bartolomé de Tirajana - 08.08.2017 - Eine Gruppe von sechs Liegestühlen wurde von Unbekannten am Wochenende im Sektor Eins von Playa de Inglés aufgeschlitzt und unbrauchbar gemacht. mehr......
Indisches Fest in Playa de las Américas
Das gemeinsame Feiern mit der Hindu-Gemeinde ist für die Vertreter der Stadt und ihre Bewohner ein Zeichen für die multikulturelle Offenheit. Playa de las Américas - 07.08.2017 - Im Hotel Conquistador in Playa de las Américas wurde am Wochenende eines der größten Feste der Hindu-Gemeinschaft gefeiert, das Festival Ratha Yatra. mehr......
Raubüberfall in der eigenen Wohnung
Las Palmas - 07.08.2017 - Ein Mann aus dem Stadtteil Guanarteme in Las Palmas auf Gran Canaria öffnete einer Bekannten ahnungslos die Tür zu seiner Wohnung und ließ sie eintreten. Die 37-jährige I.N.Q.L. nutzte einen unbeobachteten Moment, um auch ihren Verlobten, den 41-jährigen J.C.D.G., in die Wohnung des ausgesuchten Opfers zu lassen. mehr......
Kokaindeal vereitelt
Costa Teguise - 07.08.2017 - Polizisten der Guardia Civil in Costa Teguise haben in der Nacht vom Samstag zum Sonntag die Lieferung von 470 Kilogramm Kokain verhindert. mehr......
Die Temperaturen steigen wieder
Es wird wieder richtig heiß. Genießen, aber mit Vorsicht.06.08.2017 - Das kanarische Gesundheitsamt warnt wieder einmal vor Temperaturen zwischen 24 und 32 Grad. Diese Warnung bezieht sich vor allem auf gesundheitliche Risikobereiche. mehr......
Elf neue Feuerwehrmänner
Die ersten Neuankömmlinge haben ihren Dienst bereits angetreten. 06.08.2017 - Die Berufsfeuerwehr von Teneriffa kündigte vergangene Woche die Erweiterung des Teams um elf neue Feuerwehrmänner an. Der Nachwuchs wurde aus Anwärtern auf eine Beamtenlaufbahn rekrutiert. mehr......
Pfleger missbrauchte Behinderte
Los Realejos - 06.08.2017 - Ende Oktober 2015 flog ein Pfleger auf, der beschuldigt wird, eine behinderte Frau in einem Zentrum für betreutes Wohnen sexuell missbraucht zu haben. mehr......

Jetzt am Kiosk
Ausgabe 277
 

Suchen

   

  
Karneval
Wann soll gefeiert werden?
 Wann soll nächstes Jahr gefeiert werden?
Abstimmung zum Karneval 2018

Im Gespräch
Wenn aus Licht Kunst wird
 Victoriano Martínez Castaño – ein Mann mit unternehmerischer Weitsicht und einer väterlichen Mitarbeiterführung
Ein Unternehmer mit innovativem Abenteurergeist

Express FM 105,3 und 94.6
 
Webradio Live-Stream

English News


Unterwegs
Offroad unterwegs
 Faszination entlang der Steilküste, Vorsicht ist geboten
Teneriffa per Mountainbike erobern

Webcam
 La Palma - El Paso
 
Atlantik bis zur Cumbre Vieja

Fotostories
Accessorize