Montag 11.12.2017   

musik    news    service 

ExpressFM stellte Sendebetrieb ein

Mehr als vier Jahre unterhielt ExpressFM seine Hörer im Süden Teneriffas mit Musik und aktuellen Nachrichten. Am 30. September hat der beliebte deutschsprachige Sender seine Sendeanlagen abgeschaltet.
Der Grund hierfür ist eine im Juni dieses Jahres abgeschlossene Ausschreibung, bei der sich alle hiesigen Radiosender um eine Lizenz bewerben mussten. Bei dieser Ausschreibung, die mit erheblichen finanziellen Kosten verbunden war, wurde kein einziger ausländischer Sender berücksichtigt. Im Klartext bedeutet dies, dass schon in Kürze neben vielen kanarischen Sendern, die ebenfalls keine Sendelizenz erhielten, auch alle ausländischen Sender vom FM-Band verschwinden werden und fortan nur spanische Radiostationen über eine normale Antenne zu empfangen sind. Ausländische Residenten werden in Zukunft deutschsprachige Radiosender ausschließlich über Satellit hören können. Auf Informationen über „Ihre“ Insel via Radio müssen sie hierbei allerdings verzichten.

„Um einem langwierigen Rechtsstreit und den damit verbundenen hohen Kosten aus dem Weg zu gehen, haben wir uns entschlossen, unseren Sendebetrieb Ende September einzustellen“, sagte Joe Schacher, Inhaber der IC-Media Group zu der auch der Kanaren Express, die englischsprachige Zeitung Island Connections und das englischsprachige The Magazine sowie die Online-Ausgaben der genannten Zeitungen gehören.
Das im Juni abgeschlossene Lizenzvergabeverfahren betrifft auf den Kanaren weit etwa 200 Sender, darunter hauptsächlich spanische Stationen, die teilweise bereits seit Jahrzehnten sendeten, Arbeitsplätze schufen und ihre Steuern bezahlten. Viele Besitzer dieser Radios stehen durch die neue Gesetzgebung vor den Scherben ihres Lebenswerks.

„Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Hörern bedanken, die uns in den letzten Jahren die Treue gehalten haben“, sagte Heinz G. Schwarzmanns, Station Manager und Moderator der Morningshow von ExpressFM abschließend. Bleibt die Hoffnung, dass unsere kanarischen Politiker vielleicht später einmal erkennen, das gerade auch ausländische Radiostationen zu dem seit langem angestrebten und vielzitierten „Qualitätstourismus“ gehören.


Promotionen
Mehr Vitalität durch den essbaren Baum Moringa
 Moringa – ein Füllhorn aus der Natur für mehr Gesundheit und Vitalität.
Golf
Buenavista im Visier der Golfelite
 Der Golfplatz in Buenavista fasziniert auch durch sein eindrucksvolles Ambiente zwischen blauem Atlantik und dunklem Teno-Gebirge
Wettbewerbssaison eröffnet
Restaurants
Festmenü in der Tasca de Jorge
 Gemütliches Beisammensein geht auch durch den Magen.
PDF Archiv
Ausgabe 281
 
Autovermietung Leihwagen Mietwagen Urlaubsautos auf Teneriffa

Aktuelle Nachrichten - Vom Kanaren Express
Wochenzeitung Kanaren Express eingestellt
20.10.2017 - Sehr geehrte Leserinnen und Leser, aufgrund von Differenzen zwischen den Herausgebern zur inhaltlichen Ausrichtung werden die Wochenzeitung Kanaren Express und ihre Online-Ausgabe www.kanarenexpress.com sowie die Facebookseite und der Twitter-Account @Kanarenexpress mit sofortiger Wirkung eingestellt bzw. geschlossen. mehr......
Tote Frau im Auto
Santa Cruz - 20.10.2017 - Am Donnerstagmorgen wurde in einer Garage im Stadtteil Añaza in Santa Cruz eine 55-jährige Spanierin tot aufgefunden. Schnell war klar, dass es sich um eine Straftat handelte und die Frau getötet wurde. Umgehend wurde die Mordermittlung der Nationalpolizei eingeschaltet. mehr......
Fusion von Tango und Flamenco
Fusion von Tango und Flamenco20.10.2017 - Complicidades, Tango & Flamenco, so lautet der Titel des Programms des Ensembles Tango Metrópolis, das eine Fusion des traditionellen Flamenco mit dem Argentinischen Tango ist. mehr......
Nacht der Weine aus Gran Canaria
Nacht der Weine aus Gran CanariaSan Barolomé de Tirajana - 19.10.2017 - Am Freitagabend beginnt um 20 Uhr im Parque de San Fernando die Nacht der Weine aus Gran Canaria. mehr......
Yorima-Tunnel blieb gesperrt
Der Tunnel Yorima musste aus Sicherheitsgründen eine Zeit lang gesperrt werden.Valle Gran Rey - 19.10.2017 - Aufgrund der Kollision zwischen einem Pkw und einem Fahrrad am Dienstagabend blieb der Tunnel von Yorima und damit die Zufahrt nach Valle Gran Rey stundenlang gesperrt. mehr......
Rucksack mit Bargeld und Schmuck gestohlen
La Laguna - 19.10.2017 - Bereits am 12. September ereignete sich um 10.30 Uhr am Vormittag in La Laguna ein dreister Diebstahl. Während einer typischen Autoschlange, die sich an der Kreuzung Padre Anchieta in La Laguna regelmäßig bildet, wurde der Fahrer eines Pkw plötzlich überfallen. mehr......
Neue Notrufnummer ab November
Las Palmas - 18.10.2017 - Ab dem 1. November 2017 wird der Bereitschaftsdienst für dringende Notfälle, außerhalb der Dienststunden, an Wochenenden und Feiertagen, von der Deutschen Botschaft in Madrid aus koordiniert. mehr......
Verletzter im Wasser
Etwa 200 Meter vor der Küste hatte sich der Verunglückte an einem Felsen im Wasser verletzt.18.10.2017 - Ein Hubschrauber des Rettungsdienstes GES musste am Montagnachmittag wieder einmal nach Masca fliegen, um einen verletzten Mann zu bergen. mehr......
Deutsche führen die Statistik an
Die Fahnen mit den Warnhinweisen wehen an den kanarischen Stränden aus gutem Grund. Hier die Playa de Famara auf Lanzarote.17.10.2017 - Insgesamt 141 Unfälle im Wasser, mit Beteiligten aus 22 verschiedenen Ländern, wurden von Januar 2016 bis zum 12. Oktober 2017 registriert. Insgesamt 66 davon verliefen tödlich. mehr......
Baby verbrüht
17.10.2017 - Ein erst elf Monate altes Baby wurde am Wochenende mit schweren Verbrennungen in das Krankenhaus Hospital General in Breña Alta auf La Palma eingeliefert. mehr......
95 Menschen in Sicherheit gebracht
Die Menschen wurden an Bord und das kleine Holzboot in Schlepptau genommen. 17.10.2017 - Das Schiff der Seenotrettung „Menkalinan“ entdeckte am Montag etwa fünf Seemeilen vor Gran Canaria ein Flüchtlingsboot mit 95 Männern, darunter ein Minderjähriger, an Bord. mehr......
Zwei Männer ertrunken, einer gerettet
Die Playa Bollullo ist sehr malerisch, kann aber bei hohem Wellengang auch sehr tückisch sein.La Orotava - 17.10.2017 - Am Montagmittag um 13.39 Uhr ging in der kanarischen Notrufzentrale ein Notruf ein, der Männer in Seenot am Strand Playa de Bollullo in der Gemeinde La Orotava meldete. mehr......
Auf zum Fußballmatch
Die ersten Gewinner, die sich am vergangenen Wochenende über die Freikarten freuen durften.Puerto de la Cruz - 16.10.2017 - Als erste geladene Gäste konnten am vergangenen Wochenende 50 Mitglieder der Vereine Vecinos de Punta Brava und Club de Lucha Las Adelfas kostenlos das Match des CD Tenerife gegen das Team aus Numancia im Fußballstadion von Santa Cruz besuchen und die kanarische Elf anfeuern. mehr......
Erwartungen wurden weit übertroffen
Die Eröffnung war ein voller Erfolg.Arona - 16.10.2017 - Am Wochenende wurde der neue Bauernmarkt von Arona im Ortsteil Valle San Lorenzo eingeweiht. Auf einer Fläche von fast 1.050 Quadratmetern bieten die Erzeuger der Region ihre Produkte zum Kauf an. mehr......
Über 200 Hunde gingen Baden
Die Hunde hatten viel Spaß beim Spiel im Pool.Garachico - 16.10.2017 - Mehr als 200 Hunde und ihre Halter nutzten gestern die Möglichkeit, im öffentlichen Schwimmbad von Garachico baden zu gehen. mehr......
Wal von Fischernylon befreit
César Espino Reyes hat keine Angst vor großen Meeressäugern und ist nun schon zum zweiten Mal als Retter in der Not, zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle. Jandía - 15.10.2017 - Ein Pilotwal, der kürzlich in einer kleinen Gruppe in der Nähe von Jandía schwamm, hatte großes Glück, dass ausgerechnet César Espino Reyes in der Nähe war, als er sich mit seinem Schwanz und einer Flosse in Fischernylon verfing. mehr......
Verschwundener Mann gefunden
Telde - 15.10.2017 - Seit dem 4. Oktober war der 42-jährige Francisco Leonardo Mena González aus Telde verschwunden. Seine Familie befürchtete das Schlimmste, was sich in dieser Woche bestätigte. mehr......
Aktionstag am Teresitasstrand
III. Nationaler Tag zur Säuberung des Meeresbodens.Santa Cruz - 15.10.2017 - Landesweit werden am heutigen Sonntag an rund 30 Orten simultan Säuberungsarbeiten am Meeresgrund durchgeführt. Zum dritten Mal wird diese „Gran Limpieza Nacional de Fondos Marinos“ zwischen 9 und 14 Uhr veranstaltet. mehr......
Junger Mann verletzt
Punta de Hidalgo - 14.10.2017 - Ein 20-jähriger stürzte am Feiertag im Skate Park in der Nähe des Fußballplatzes in Punta de Hidalgo schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Im Universitätsklinikum HUC wird der Skater behandelt. Er befindet sich außer Lebensgefahr. mehr......
Von La Gomera nach Teneriffa geschwommen
Nur in normaler Badebekleidung bezwangen sie den Ozean zwischen La Gomera und Teneriffa.Adeje - 14.10.2017 - Cristina Ibáñez und Alberto Moreno haben sich am Donnerstag einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde erschwommen. Als erstes Paar (Frau/Mann) schwammen sie von San Sebastián auf La Gomera bis nach La Caleta auf Teneriffa. mehr......
Ab ins Wasser auf vier Pfoten
Diese Veranstaltung ist einzigartig. Selbst auf dem Festland gibt es bislang keine Gemeinde, die das Saisonende ihres Freibades auf diese Weise feiert. Garachico - 14.10.2017 - Am heutigen Samstag steht das Schwimmbad von Garachico der Öffentlichkeit zum letzten Mal zur Verfügung. Dann wird es bis zum Frühling 2018 geschlossen. Nur morgen, am Sonntag steht noch einmal ein tierisches Vergnügen an. Ein neuartiges Event für Hunde und Herrchen, dessen Erlös dem Tierheim APANOT Tenerife in Icod de los Vinos zugutekommt. mehr......
Fashion Show in El Toscal – La Longuera
Bürgermeister Manuel Domínguez sieht in der Veranstaltung einen Impuls für die lokalen Geschäfte, die ihr Modeangebot von Kopf bis Fuß zeigen können.Los Realejos - 14.10.2017 - Zum siebten Mal wird am heutigen Samstag in der Gemeinde Los Realejos die große Fashion Show veranstaltet. mehr......
Mehrere Meter tief gestürzt
Manche Rettungseinsätze sind wegen des zerklüfteten Geländes nur aus der Luft möglich. La Guancha - 13.10.2017 - Ein 21-jähriger Mann stürzte vorgestern bei Cueva del Diablo, der Höhle des Teufels, mehrere Meter tief. Die Unfallstelle war nur sehr schwer zugänglich. Deshalb wurde ein Hubschrauber zu seiner Rettung eingesetzt. mehr......
Schwerer Quad-Unfall
Puerto del Rosario - 13.10.2017 - Ein 28-jähriger Quadfahrer verunglückte am gestrigen Feiertag bei Puerto del Rosario schwer. Der Unfall ereignete sich auf der FV-20 um kurz vor 16 Uhr im Dorf Tesjuate. mehr......
Wohnung geplündert
Arona - 13.10.2017 - Polizisten der Guardia Civil in Playa de las Américas ermitteln derzeit gegen einen 41-jährigen Mann und seine 47-jährige Komplizin in Arona. Beide stehen in Verdacht, gewaltsam in eine Wohnung in Valle San Lorenzo eingebrochen zu sein und sie geplündert zu haben. mehr......
Tenerife en rosa
Die Aktion „Teneriffe en rosa“ wird vorgestellt.12.10.2017 - Anlässlich des Internationalen Tages des Brustkrebses am 19. Oktober gibt es auf Teneriffa verschiedene Aktivitäten, die von der Asociación de Cáncer de Mama de Tenerife (Amate) veranstaltet werden. Dazu gehört auch die Sensibilisierungskampagne „Teneriffe en rosa“, die gemeinsam mit dem italienisch-kanarischen Wohlfahrtsverband (ABIC) organisiert wird und über die Bedeutung der Früherkennung dieser Krankheit aufklärt. mehr......
Wohnungsbrand und Fassadenschaden
Absicherung einer maroden Hauswand – auch das gehört zu den Aufgaben der Feuerwehr. Santa Cruz - 12.10.2017 - Die Feuerwehr von Santa Cruz musste in der Nacht zum Dienstag ausrücken, nachdem es im dritten Stock eines achtstöckigen Wohnhauses brannte. mehr......
Mittelschwere Verletzung bei Sturz in die Tiefe
Bergung des Verletzten mit einer Trage, um seine Gesundheit nicht weiter zu gefährden. La Orotava - 12.10.2017 - Ein 45-jähriger Arbeiter verletzte sich bei einem Sturz, während er an der TF-324 in La Orotava arbeitete. Der Mann fiel mehrere Meter tief. mehr......
Künstlicher Regen im Papageiengehege
Mal ein sanfter Schauer, mal ein Regenguss – je nach Jahreszeit wird der Regen unterschiedlich dosiert. Puerto de la Cruz - 11.10.2017 - Je nach Jahreszeit regnet es bei den Papageien der Aufzuchtstation in der Loro Parque Fundación mehrere Male in der Woche für fünf bis zehn Minuten. mehr......
Parkplatzanweiser gestorben
Hier in unmittelbarer Nähe zur Post und zur Inselregierung Teneriffas ereignete sich Freitagnacht der tödliche Streit. Santa Cruz - 11.10.2017 - Bereits am vergangenen Wochenende endete ein Streit zwischen dem 50-jährigen Guillermo aus Tejina und dem 33-jährigen Lagunero Oliver, der bereits mehrfach vorbestraft ist, tödlich. Guillermo, gelernter Mechaniker, der seit der Krise arbeitslos war, verdiente sich als Parkplatzanweiser hinter der Post von Santa Cruz seinen Lebensunterhalt. mehr......

Jetzt am Kiosk
Ausgabe 281
 

Suchen

   

  
Karneval
Eine Stadt voller Sambarhythmus
 Ein farbenfrohes Karnevalstreiben zum Ende des Sommers.
Karnevalsauftakt am Loro Parque

Im Gespräch
Auf den Spuren der kanarischen Vergangenheit in den USA
 Im Gespräch mit dem sympathischen Arzt wird schnell klar, dass er sehr viel Herz hat
Dr. Alfonso Chiscano – Vom Herzchirurgen zum kanarisch-amerikanischen „Brückenbauer“

Express FM 105,3 und 94.6
 
Webradio Live-Stream

English News


Unterwegs
Durch einen Schweizer zu Ruhm und internationalem Ansehen
 Impression aus dem Botanischen Garten
Der Botanische Garten in Puerto de la Cruz (II)

Webcam
 La Gomera - Valle Gran Rey
 
Timah-Shop Webcam 2 in Valle Gran Rey

Fotostories
Mode - Kids’ stuff